Sie sind hier: Startseite > Fachbereiche > Anästhesie + Intensivmedizin

Schmerztherapie

Die Schmerztherapie als weitere Aufgabe der Abteilung ist in die prä- und postoperative Tätigkeit der Anästhesisten mit eingeschlossen.

In der Schmerzambulanz werden Patienten mit chronischen Schmerzzuständen behandelt. Dazu gehören verschiedene Formen von Kopf- und Rückenschmerzen, sowie Schmerzen bei unheilbaren Krebserkrankungen.
Die Behandlungsverfahren richten sich nach der jeweiligen Krankheit. Folgende Verfahren finden Anwendung: Akupunktur, transkutane elektrische Nervenstimulation (TENS), therapeutische Lokalanästhesie und Nervenblokade, Stimulationsverfahren, Einführung in Entspannungsverfahren, medikamentöse Therapie, sowie eine therapeutische Mitbehandlung in Zusammenarbeit mit unserer krankengymnastischen Abteilung.
Die Anästhesieabteilung führt sowohl ambulante als auch erweiterte stationäre Schmerztherapie durch.

Anmeldung zur Schmerztherapie über unser Anästhesiesekretariat.
Tel.: 02271/87-401