Sie sind hier: Startseite > Fachabteilungen > Chirurgie

Unfallchirurgie mit Sportmedizin

Die moderne Unfallchirurgie ist in der letzten Zeit deutlich durch die Sportmedizin geprägt worden. Gemeinsames Ziel ist die möglichst sanfte und stabile Versorgung eines Knochenbruches. Gipsverbände und die damit auftretenden Folgeschäden werden weitgehend vermieden.
Das bedeutet eine frühzeitige Wiedererlangung der normalen Lebensqualität wie auch der Sportfähigkeit. Modernste Verfahren, wie z.B. der Einsatz von Titan als Verbindungsmaterial bei Knochenbrüchen gehören ebenso zu unseren Methoden wie die